Burmesischer Kraut-Ingwer-Salat

Burmesischer Kraut-Ingwer-Salat
Burmesischer Kraut-Ingwer-Salat
Burmesischer Kraut-Ingwer-Salat

Burmesischer Kraut-Ingwer-Salat

Portionen 5

Zutaten
  

Am Tag zuvor:

  • 1 Stück Ingwer von der Größe von 2 Daumen
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Kichererbsen, trocken
  • 1/2 Tasse Linsen, getrocknet

Am Tag des Verzehrs:

  • 3 Esslöffel Frittieröl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/4 Glas Sesamsamen
  • 400 g Chinakohl oder Jungkohl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Koriander oder Petersilie
  • 2-4 Esslöffel Sojasauce
  • 2-3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 Stück Gurke, optional

Anleitungen
 

  • Am Abend vor dem Essen: Die Linsen in eine Schüssel geben, die Kichererbsen in eine andere und jeweils so viel Wasser dazu gießen, dass die Schoten bedeckt sind. Dann schälen Sie den Ingwer und schneiden ihn in sehr dünne Stäbchen. In eine Schüssel geben, den Zitronensaft darüber gießen und alle drei Zutaten über Nacht einweichen lassen.
  • Am nächsten Tag das Wasser aus den Kichererbsen und Linsen abgießen und jede Schote einzeln mit einem Papiertuch abwischen. Das Öl im Boden einer großen Pfanne erhitzen und die Kichererbsen hineingeben und 2 bis 3 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann die Linsen hinzugeben und weitere 2 – 3 Minuten braten, bis sie ebenfalls leicht gebräunt sind.
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Sesam in die Pfanne geben und eine letzte Minute anbraten. Den Inhalt der Pfanne zusammen mit dem Öl in eine große Schüssel geben.
  • Den Kohl und die Kräuter fein hacken und in die Schüssel geben. Den abgetropften Ingwer, die Sojasauce, den Zitronensaft und das Salz hinzugeben und gut vermischen.
  • Abschmecken und bei Bedarf mit mehr Sojasauce oder Zitrone nachwürzen. Schmeckt sofort nach dem Mischen und auch noch am nächsten Tag.
Tried this recipe?Let us know how it was!
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Ingwer, Zitrone